Das Erstgespräch ist der Anfang einer psychotherapeutischen Behandlung und dient dem gemeinsamen Kennenlernen und dem Klären der Rahmenbedingungen. Sie erhalten Einblick in unsere Arbeitsweise und können Ihr persönliches Anliegen mit uns besprechen. Zudem kann im  Erstgespräch bereits ein mögliches Therapieziel definiert werden.

Aufbauend auf die Ergebnisse des Erstgesprächs wird ein individueller Therapieplan entworfen, der bei Bedarf angepasst wird. Die Dauer einer Therapie ist abhängig von der zugrundeliegenden Problematik: Seelische Störungen, die sich über einen längeren Zeitraum hinweg entwickelt und oft schon in der Kindheit ihre Ursache haben, benötigen mehr Zeit als die Bewältigung einer aktuell schwierigen Lebenssituation.

Einzeltherapie  EUR 80,- / 50 Minuten

Paartherapie     EUR 120,- / 75 Minuten 

Je nach Krankenkasse bzw. Zusatzversicherung wird ein Teil- bzw. der Gesamtbetrag der Kosten für die Einzeltherapie gegen Vorlage der Honorarnote zurückerstattet:
ÖGK
€ 28,00
BVAEB € 40,00
SVS € 40,00

Sollte sich im Zuge des Erstgespräches herausstellen, dass es zu keinen weiteren Terminen kommt, so entstehen für Sie keine Kosten. Falls es eine beidseitige Übereinkunft für eine Therapie oder Beratung gibt, so wird auch das Erstgespräch in Rechnung gestellt.

Im Falle einer Terminverschiebung oder Absage bitte ich Sie mich so früh wie möglich zu informieren. Eine kostenfreie Absage vereinbarter Termine ist bis 24 Stunden vor dem Termin, telefonisch oder per eMail, möglich.

Wird kurzfristiger abgesagt, wird das halbe Honorar verrechnet.

Wird gar nicht  abgesagt, wird das ganze Honorar für die versäumte Stunde verrechnet.

Als Psychotherapeut unterliegen wir der Verschwiegenheitspflicht gemäß den Bestimmungen des Psychotherapiegesetzes.